Unser Verein

Unsere DSV Skischule ist die Skischule des ESV Neuaubing in München. 

Seit Gründung des "Eisenbahnsportverein Sportfreunde München-Neuaubing e.V." im Jahre 1921 sind die Mitglieder nicht nur in Neuaubing, sondern auch in den Münchner Vorbergen aktiv.

Die Bergsportler hatten in den 20iger und 30iger Jahren bei Geitau eine Hütte. Sie wechselten dann 1934 an den Spitzingsee, wo sie eine der ersten Hütten aufstellten und zum Gedächtnis ihres Abteilungsleiters, der 1934 am Nanga Parvat verunglückte, das Willy Merkl Haus bauten.

Dieses wurde im 3. Reich der Reichsbahn übergeben und blieb nach dem Krieg Eigentum der Bundesbahn. Da die kleine ESV Hütte nicht im Grundbuch eingetragen war, musste eine neue Hütte gebaut werden. Nach langjährigem Suchen, Verhandeln und Planen wurde 1971 die Sportalm am Stümpflinglift  gebaut und ging Weihnachten 1973 in Betrieb.

Die Bergsportabteilung des ESV Neuaubing hat mit der DSV Skischule ein umfangreiches Sportangebot für Jung und Alt, wie Bergwandern, Klettern, Biken, Inlinen, Skigymnastik, Kondi-Training, Ski Alpin, Langlauf und Skitour.

Die SPORTALM mit 60 Selbstversorgerplätzen ist ein idealer Stützpunkt im Spitzing auf 1100 m für alle Freizeitaktivitäten privat oder mit dem Verein zu jeder Jahreszeit.

To top